Frischfisch

fish life reporting

Sharepoint 2013 – Trotz Vollzugriff kann Seite nicht bearbeitet werden

2 Kommentare

Es wurde eine Teamwebsite in unserem Sharepoint erstellt. Dem Mitarbeiter wurden alle Rechte gegeben. Es ist sowieso schon Sharepoint-Online-Admin, dazu auch noch globaler Admin im Office 365. Im Sharepoint ist er Websiteowner und besitzt laut der Berechtigungsanzeige Vollzugriff auf diesen Bereich.

Versucht der Benutzer allerdings Inhalte oder Einstellungen der Webseite zu ändern führt das immer zu einem

noaccess

 

Sie können den Access anfordern und man kann diesen auch gewähren. Es ändert aber nichts. Die Zugriffsberechtigung bleibt verwehrt.

Wenn ich mich durch die Berechtigungen hangele sehe ich zwar Vollzugriff, schaue ich aber genauer hin sehe ich „Vollzugriff, beschränkte Berechtigung“ welches ausgegraut ist. Das kann man nicht ändern im Sharepoint oder im Sharepoint Designer.

Einen ersten Hinweis sieht man schon wenn man in die Websitesammlungsverwaltung schaut. Dort gibt es unter den „Websiteeinstellungen“ normalerweise den Punkt „Gestaltungsvorlagen“ im Bereich Web-Designer-Katalog. Ist dieser Punkt dort nicht sichtbar hat man definitv keinen Vollzugriff und wird nichts ändern könnnen. Wir brauchen also die Schreibrechte auf die Gestaltungsvorlagen, wenn man diese aber nicht sieht kann man diese nicht setzen.


spo1

Es gibt einen Trick. Nachdem ich mich bei MS beschwert habe hat mir der Supportmitarbeiter gestanden das es dort noch einen Bug im SPO2013 gibt und wie man ihn behebt.

Starte die Sharepoint Verwaltungs Shell, diese kommt mit dem Sharepoint Designer 2013 aufs System.

Verbinde dich mit deinem Sharepoint mit

Connect-SPOService -Url „https://deinservername-admin.sharepoint.com“ -Credential „benutzername@doma.in“

Das eigentliche Problem ist eine Basiseinstellung. Setzte diese auf „0“ mit

Set-SPOSite -Identity https://deinservername.sharepoint.com -DenyAddAndCustomizePages 0

 

sposhell

Das dauert einen Moment und dann kann die Seite auch bearbeiten, die Einstellungen ändern und wird nicht abgewiesen. Hat mich heute 4h Zeit gekostet das rauszufinden und zeigte mal wieder deutlich das die Dokumentation seitens Microsoft doch recht bescheiden ist. Da würde ich mir einen ordentlich Doku wünschen und nicht so ein Flickwerk welches sich über die letzten 4 Sharepoint Version hinzieht wie ein Kaugummi.

Wenn ihr über diesen Beitrag stolpert wäre es nett wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasssen würdet und mir kurz eure Erfahrung mit SPO2013 mitteilt. Danke.

Advertisements

2 Kommentare zu “Sharepoint 2013 – Trotz Vollzugriff kann Seite nicht bearbeitet werden

  1. Ich bin inzwischen weg vom Sharepoint als zentrale Kollaborationsserver. Das Ding ist inzwischen so komplex geworden das es keinen Spass mehr macht wenn man nicht darauf geschult ist. Meine Mitarbeiter sind momentan ganz glücklich über die neuen Office365 Gruppen. Das klappt wunderbar und die Teamleiter können ihre Listen selbst pflegen. Sehr praktisch und nützlich.

  2. Deine Formulierungen auf der Seite finde ich sehr amüsant 🙂 – macht Spaß, sie zu lesen. Schade nur, dass die Tatsachen über die zugegebenermaßen unfertigen Microsoft Produkte überschatten. Meine gerade gemachte Erfahrung mit SPO:
    SPO – Liste angelegt, ganz einfach ein paar Textfelder – und ein Datumsfeld ist dabei. Also garnix komplexes.
    Liste mit original Sharepoint App am ipad geöffnet, alles eingetragen, Datumswerte über die Zahlenroller ausgewählt.
    Speichern? Fehlanzeige und Info, dass der Datensatz nicht gespeichert werden kann, weil falsches Datumsformat. Ich hatte 15.10.2016 eingegeben, es wollte aber etwas im Format z.B. 23.12.2014. Ja, richtig, hab’s auch nicht verstanden – sichtlich ja kein Unterschied im Format. Screenshot gemacht, Case bei MS geöffnet, jedoch gleich dazugeschrieben, dass ich kein Troubleshooting will, sondern einen Vorschlag, welche Firma etwas SP-ähnliches bietet, nur halt funktionsbereit. Im gleichen Atemzug habe ich den Case auch wieder schließen lassen, was auch kommentarlos so gemacht wurde. Ich weiß nicht ob es die Jungs verärgert hat, dass ich geschrieben habe, dass ich in der MAC-Welt um Welten bessere Erfahrungen hinsichtlich der Reife von Software gemacht habe und mir MS mittlerweile ziemlich aufn Sack geht… 😉 … geäußert haben sie sich nicht dazu. Vielleicht googlen die noch nach Begriffen wie „Zuverlässigkeit, Stabilität, fehlerfrei, getestet, MAC“…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s